Menu
Menü
X

Gemeinde

Pfarrer Ralf Feilen stellt sich vor

Ralf Feilen

Ralf Feilen

Mein Name ist Ralf Feilen. Meine Frau und ich wohnen mit unserem jüngsten Sohn in Mainz. Die beiden „Großen“ sind schon seit längerem ausgezogen. Seit Sommer sind wir stolze Großeltern.

Ich bin gerne Pfarrer und habe vor allem Freude daran, Gottesdienste zu feiern und Menschen seelsorgerlich zu begleiten. Das eigene geistliche Leben ist für mich eine wichtige Quelle der Inspiration. Ich unterstütze deshalb gerne Einzelne und Gruppen auf dem Weg, ihren christlichen Glauben zu leben.

Bisher habe ich als Gemeindepfarrer vier Jahre in Taunusstein, 10 Jahre in Frankfurt-Seckbach und die letzten 16 Jahre in Walluf im Rheingau gearbeitet. Seit Sommer 2015 habe ich im regionalen Pfarrdienst im Dekanat Rodgau eine neue Herausforderung gefunden.

Ab dem 1. Januar 2018 bin ich mit der Vakanzvertretung für die Pfarrstelle in Ihrer Gemeinde beauftragt. Ich werde mich mit einem halben Stellenanteil hier bis zur Wiederbesetzung der Pfarrstelle einbringen. Schwerpunkte meiner Tätigkeit werden der Konfirmandenunterricht, Gottesdienste, Kasualien und anderes nach Absprache sein. 

Die andere Hälfte meiner Pfarrstelle beinhaltet die Entlastung von KollegInnen und übergemeindliche Angebote im Dekanat.

In diese Arbeit im Dekanat Rodgau bringe ich meinen Schwerpunkt „Geistliche Angebote“ ein. Seit vielen Jahren begleite ich Menschen auf ihrem Glaubensweg. Neben Geistlichen Übungen im Alltag biete ich in verschiedenen Gemeinden vielfältige spirituelle Erfahrungswege an. Die Infos dazu finden Sie im (letzten) Gemeindebrief, im aktuellen Flyer oder unter www.dekanat-rodgau.ekhn.de/glauben-leben/geistliche-angebote.html.

Ich freue mich auf gute Begegnungen und eine gesegnete Zusammenarbeit.

Herzliche Grüße

Ralf Feilen


top