Menu
Menü
X
17.02.2018 jb

Kleidersammlung für Bethel

In der Ev. Dietrich- Bonhoeffer- Gemeinde findet am Freitag, 06.04.2018 von 09:00 – 18:00 Uhr und Samstag, 07.04.2018 von 09:00 – 18:00 Uhr die Kleidersammlung für Bethel statt.

Gemeinde

Pfarrer Ralf Feilen stellt sich vor

Mein Name ist Ralf Feilen. Meine Frau und ich wohnen mit unserem jüngsten Sohn in Mainz. Die beiden „Großen“ sind schon seit längerem ausgezogen. Seit Sommer sind wir stolze Großeltern.

Ralf Feilen Ralf Feilen

Geistliches Wort

Geistliches Wort

„Anfänge sind meistens schwer. Enden sind traurig. Auf die Mitte, auf die kommt es an.“ Worte aus dem Film „Eine zweite Chance“.

Patrick Smith Patrick Smith

Leitartikel

Des einen Leid, des anderen Freud

Das Reh hat vor der Kälte zwischen den Gartenhecken Schutz gesucht. Das hat für es noch einen weiteren Vorteil: In erreichbarer Nähe findet es – zum Verdruss des Hobbygärtners – Rosenbüsche mit knappem Futterangebot bei dicker Schneedecke.

Ein Reh zu Besuch im Garten Joachim Strauch
Kreuz mit vielen Blumen vor einem aufregendem Himmel mit warmem Licht
14.02.2018 hag

Aktionen zur Passionszeit 2018

Nach der eher unternehmungslustigen Faschingszeit beginnt mit dem Aschermittwoch die Passionszeit. Für viele evangelische Christen ist das eine eher ruhige und besinnliche Zeit. Weit über den Kreis von Kirche und Gemeinde hinaus nutzen viele die Passionszeit als Fastenzeit. Alte Fastenregeln mischen sich heute mit modernen Formen der Enthaltsamkeit. Dazu zählen auch bestimmte Einstellungen und Verhaltensweisen.

Süchtig nach Alkohol
05.02.2018 epd/red

Fasten ist nichts für Feiglinge

Auf Süßes, Tabak und Alkohol verzichten – das ist nur ein Teil des Fastens. Denn es geht um mehr: Um grundlegende Veränderungen und das Ringen mit Gott, sagt Arnd Brummer, Geschäftsführer der Aktion „ 7 Wochen Ohne“.

Gruppenfoto
30.01.2018 pwb

Evangelisch in Nord-Sulawesi

Im November 2017 besuchte Propst Dr. Klaus-Volker Schütz mit einer Gruppe von fünfzehn Pfarrerinnen und Pfarrern die Insel Sulawesi in Indonesien. Mit dabei die Pfarrerin Annette Bassler. Ihr Reisebericht wurde kürzlich im Deutschlandradio ausgestrahlt.

Kirchenpräsident Volker Jung, Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die Vizepräsidentin des Landtags Barbara Schleicher-Rothmund (v.l.) beim Parlamentarischen Abend der evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz 2018
24.01.2018 vr

Jung: Nicht nur Programmiersprachen, sondern auch Ethik lernen

Fröhliche Stimmung aber ernstes Thema beim Parlamentarischen Abend der evangelischen Kirchen in Rheinland-Pfalz: Was wird aus der Demokratie in Zeiten der Digitalisierung? Kirchenpräsident Volker Jung hat da ein paar Ideen. Zum Beispiel mehr und andere Bildung.

Balkendiagramm und Lupe
23.01.2018 pwb

Was passiert mit den Kirchensteuern?

Die evangelische Kirche finanziert sich aus vielen Geldquellen: Den größten Zustrom stellen zum Beispiel Kirchensteuern und Spenden dar. In einer Broschüre informiert die EKD darüber, welche Leistungen die Kirche für ihre Mitglieder, aber auch für die gesamte Gesellschaft erbringt und wer darüber entscheidet, was finanziert wird.

Hundesitter
12.01.2018 red

Unerhört! Ein normaler Mensch.

Bei so manchem Hundebesitzer in Mainz ist Hundesitter Rolf Scherf ein gefragter Mann. Doch das war nicht immer so. Er hatte keine Wohnung, keine Arbeit. Unerhört! Doch statt über Menschen wie ihn zu urteilen, macht die Diakonie Deutschland Mut, zuzuhören. Deshalb hat sie eine neue Kampagne gestartet.

Weltverfolgungsindex 2016
10.01.2018 epd/red

In Nordkorea werden Christen am schlimmsten verfolgt

Das Hilfswerk Open Doors warnt vor der Abschiebung christlicher Flüchtlinge in Länder, in denen Christen massiv verfolgt werden. Besonders im Iran, in Afghanistan, Pakistan und Nordkorea seien Christen in Gefahr.

top