Menu
Menü
X
Europa
10.03.2019 vr

Populismus klopft europaweit an Kirchentüren

Wie steht's mit der Solidarität in Europa? "Es ist eine große Versuchung, nur noch auf sich zu schauen", gibt Propst Matthias Schmidt die Antwort. Die Sorge um das Staatenbündnis ist unüberhörbar bei der Eröffnung der aktuellen evangelischen Spendenaktion „Hoffnung für Osteuropa“.

26.02.2019 kf

Evangelisches Dekanat Rodgau und seine Kirchengemeinden verabschieden „Springerpfarrer“ Ralf Feilen

Zusammen mit dem Evangelischen Dekanat Rodgau und der Evangelischen Kirchengemeinde Nieder-Roden als Gastgeberin verabschiedeten am vergangenen Sonntag Kirchenvorstände weiterer Gemeinden des Kirchenkreises den scheidenden „Springerpfarrer“ Ralf Feilen. Als Vertreter bei Vakanzen sowie mit seinen zahlreichen geistlichen Angeboten hatte Pfarrer Feilen in fast vier Jahren neue Akzente rund um den Rodgau gesetzt.

Annegret Puttkammer
25.02.2019 evb

Kandidatinnen für Bischofswahl vorgestellt

Zwei Frauen kandidieren für das Bischofsamt der kurhessischen Landeskirche (EKKW). Neben der Bielefelder Wissenschaftlerin Beate Hofmann steht Annegret Puttkammer zur Wahl, die als Pröpstin für Nord-Nassau in der EKHN bekannt ist.

Vater-Kind-Wochenende
25.02.2019 rh

Zeit für Väter und ihre Kinder

Anfangs war Matthias Sandfort skeptisch, als ein Bekannter ihm empfahl, bei einem Vater-Kind-Wochenende mitzumachen. Heute sind seine Vorbehalte verschwunden. Nachdem er sechs Mal an einem solchen Wochenende teilgenommen hat, sagt er: „Es ist eine tolle Erfahrung, die man am besten versteht, wenn man mal dabei war.“ Warum kam es zu dem Sinneswandel?

Debatte zur Demokratie: Große Schülertagung der EKHN Stiftung 2019 in der Frankfurter Goethe-Uni
23.02.2019 vr

„Denken ist wichtiger als twittern“

Wie geht es mit Europa und der Demokratie weiter? Ein Riesenthema, das jetzt eine Riesentagung der EKHN Stiftung mit über 100 Schülerinnen und Schülern anpackte. Journalist Heribert Prantl, Verfassungsrichterin Gabriele Britz und viele mehr hatten dazu an der Goethe Uni schon ein paar Ideen.

Applaus zum Abschied: Nach drei Jahren Dienst in Steinheim verlässt Pfarrerin Dorothea Best-Trusheim (2. v. l.) die örtliche evangelische Kirchengemeinde. Dank für den gemeinsamen und Gottes Segen für den weiteren Weg sprachen der Theologin (v. l.) die stellvertretende Voristzende des Kirchenvorstands, Anke Menzel, Dekan Carsten Tag (Evangelisches Dekanat Rodgau) sowie Pfarrerin Heike Zick-Kuchinke und Susanne Fehres, ebenfalls vom Kirchenvorstand, zu.
12.02.2019 kf

Steinheim verabschiedet Pfrn. Dorothea Best-Trusheim

Ein Novum in der evangelischen Kirchenlandschaft ist mit der Verabschiedung von Pfarrerin Dorothea Best-Trusheim aus der Evangelischen Kirchengemeinde Steinheim am vergangenen Sonntag herzlich zu Ende gegangen: Drei Jahre lang war sie die erste und bis dato einzige Pfarrerin zumindest in Hessen, die nicht nur in zwei Kirchengemeinden oder Dekanaten arbeitete, sondern auch gleichzeitig in zwei evangelischen Landeskirchen: mit je halber Stelle in der Hanauer Stadtkirchengemeinde, die zur Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck gehört, und eben in Steinheim im Bereich der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Im vergangenen Jahr hat sie sich für eine Mainseite und eine volle Pfarrstelle in Großauheim entschieden. Nun galt es, in einem festlichen Gottesdienst und beim anschließenden Empfang im Familien- und Generationenzentrum einander Adieu zu sagen.

Gottesdienst zur neuen Legislatur des Hessischen Landtags 2019
18.01.2019 vr

Neuer Landtag: Kirchen mahnen faire Debatten an

Es ist eine gute Tradition in Wiesbaden: Am Anfang einer neuen Legislaturperiode steht ein ökumenischer Gottesdienst. Vor vielen Politikerinnen und Politikern in der Marktkirche direkt gegenüber dem Landtag wiesen Vize-Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf und Fuldas Diözesanadministrator Karlheinz Diez auf deren schwere Aufgabe hin. Sie hatten aber auch Erleichterndes im theologischen Gepäck.

Portrait
17.01.2019 red

Eintracht Frankfurt Fans helfen Obdachlosen in Frankfurt

Jens Meißner alias Kutten-Paule ist beim Eintracht-Club „Soziale Kuttenfreunde Frankfurt“ (SKFF). Mit verschiedenen Aktionen helfen sie sozial benachteiligten Menschen. In der Nacht zum Samstag hat der Club Hilfspakete an Obdachlose verteilt.

Brexit London
16.01.2019 bs

Gewaltsame Proteste sind wahrscheinlich

Mit 432 zu 202 Stimmen hat das britische Parlament den Brexit-Deal mit der EU abgeschmettert. Wie es jetzt weiter geht ist völlig ungeklärt. Der größte Konfliktpunkt im Brexit-Streit bleibt der sogenannte Backstop: Durch ihn soll eine harte Grenze zwischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland vermieden werden. In Nordirland bahnt sich unterdessen ein bewaffneter Konflikt an, sagt der in Irland lebende Pfarrer Stephan Arras.

Geöffnete Kirchentür
14.01.2019 pwb

Treffpunkt Offene Kirchen

Kirchen offen zu halten ist einfach und anspruchsvoll zugleich. Auf einer Tagung am 30. März wird Dr. Markus Zink, Pfarrer für Kunst und Kirche im Zentrum Verkündigung der EKHN, Anregungen und Impulse geben.

top